Aktuelle Themen

Termine

Mitglieder
Statistik
  • Beiträge insgesamt: 28.350
  • Themen insgesamt: 4.903
  • Heute online: 26
  • Online gesamt: 507
  • (28. April 2024, 05:36:39)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 15
Gesamt: 15

CleverTanken

PLZ/Ort

Sorte

3,0 E ohne Karosseriearbeiten

Begonnen von FiedeGT, 10. Dezember 2023, 17:17:35

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

FiedeGT

Moin zusammen,
Ich möchte den 3,0E ohne Änderungen der Karosserie verbauen.  Nach groben Nachmessen fehlen ungefähr 5cm in der Breite. Hat jemand das schon mal gemacht und ggf. eine Ansaugbrücke selbst gebaut oder die originale abgeändert?
Gerne mit Bilder antworten  ;D
Gruß Fiede

NicoZ

Würden dir auch nur Bilder helfen? Ich habe den Umbau selbst nicht gemacht

FiedeGT

Moin Moin
Ja natürlich. Könnte mir helfen.
Danke
Gruß Fiede

FiedeGT

Zitat von: NicoZ am 11. Dezember 2023, 23:12:13Würden dir auch nur Bilder helfen? Ich habe den Umbau selbst nicht gemacht
Moin Nico,
Hast Du eventuell Gelegenheit gehabt Fotos zu machen?
Gruß Fiede

NicoZ

Entschuldige, werde dir zeitnah welche machen

FiedeGT


NicoZ

Also, Karosseriearbeiten wurden im Bereich der Einspritzanlage vorgenommen.
Die innere Motorabdeckung wurde auch geändert











FiedeGT

Moin Moin
Ja Danke für die Bilder. Leider ist auch hier ein Stück Bodenblech im Bereich des Saugrohres entfernt worden. Ich würde das gerne vermeiden wollen,  und ggf. Das Saugrohr ändern oder selbst anfertigen. Vielleicht gibt es jemanden,  der dies bereits versucht hat.
Gruß Fiede

Harry Vorjee

Moin, helfen kann ich dir bei deiner Lösungssuche leider nicht helfen, Aber eben so gefragt, willst du das auch auf der Straße fahren ?

Gruß

Stephan

FiedeGT

Moin,
Ja, natürlich.
Gruß Fiede

Harry Vorjee

Auch mit TÜV ???

Ich meine, wenn dein Plan eine offizielle Eintragung des Motors ist, dann kannst dir die Mühe nach der Suche einer Lösung zum Einbau ohne Blecharbeiten vielleicht sparen.

Hast du schon einmal bei einem Prüfer angefragt ?

Beste Grüße

Stephan

Altopelandi

Zitat von: Harry Vorjee am 08. Januar 2024, 21:20:22Auch mit TÜV ???

Ich meine, wenn dein Plan eine offizielle Eintragung des Motors ist, dann kannst dir die Mühe nach der Suche einer Lösung zum Einbau ohne Blecharbeiten vielleicht sparen.

Hast du schon einmal bei einem Prüfer angefragt ?

Beste Grüße

Stephan

Gibt aber einige Blitze die so einen Motor eingetragen haben sollte also funktionieren.
Gruß Andi

Harry Vorjee

Zitat von: Altopelandi am 10. Januar 2024, 05:45:20
Zitat von: Harry Vorjee am 08. Januar 2024, 21:20:22Auch mit TÜV ???

Ich meine, wenn dein Plan eine offizielle Eintragung des Motors ist, dann kannst dir die Mühe nach der Suche einer Lösung zum Einbau ohne Blecharbeiten vielleicht sparen.

Hast du schon einmal bei einem Prüfer angefragt ?

Beste Grüße

Stephan

Gibt aber einige Blitze die so einen Motor eingetragen haben sollte also funktionieren.
Gruß Andi

Das hat sich aber im letzten Jahr massiv geändert!!! Darum frage ich ja. Bei mehr Leistung als Serie, wird aktuell ein Festigkeirsnachweis für die Karosse verlangt (unter anderem)
Briefkopie oder ähnliches gild nicht mehr als Nachweis, selbst der Opel Umrüstkatalog zählt nicht mehr als Nachweis. Deshalb bekommst auch den 3 Liter nicht mehr in den C oder D Rekord eingetragen.

Wenn du das als Prüfer einträgst, handelst du " eigenverantwortlich" und haftest damit nicht nur mit deinem Job, sondern im Schadensfall mit Personenschaden evtl. auch privat. Das tut sich kaum ein Prüfer an.

Ich weiß, das klingt alles ziemlich unglaubwürdig, aber klappert eure Prüfer ab und fragt nach.
Ihr werdet sehen, die Grenzen sind ziemlich eng gesteckt worden.

Trotzdem beste Grüße
Stephan

Harry Vorjee

Andi, du kennst meine umgebauten Autos, und weißt deswegen, dass ich einen ziemlich offenen und kulanten Prüfer an der Hand habe. Aber selbst bei einer Eintragung eines 2,5S CIH in meinem Weichblitz hätte er Bauchschmerzen. ( ich lasse den originalen phase 2 Motor aber eh wieder aufbauen).

Vor 5 Jahren hatte ich mit schon einmal durchgesprochen einen 3,5 Liter V8 von Rover in meinen 2TL C Rekord einzutragen,( gab es in den 90er ja auch öfter) daß war vor 5 Jahren alles noch machbar, evtl sogar auf H.
Heute gibt es da selbst ohne H keine legale Möglichkeit, ohne das der Prüfer ein Risiko eingeht.

Mfg Stephan

Altopelandi

Zitat von: Harry Vorjee am 10. Januar 2024, 10:50:35Andi, du kennst meine umgebauten Autos, und weißt deswegen, dass ich einen ziemlich offenen und kulanten Prüfer an der Hand habe. Aber selbst bei einer Eintragung eines 2,5S CIH in meinem Weichblitz hätte er Bauchschmerzen. ( ich lasse den originalen phase 2 Motor aber eh wieder aufbauen).

Vor 5 Jahren hatte ich mit schon einmal durchgesprochen einen 3,5 Liter V8 von Rover in meinen 2TL C Rekord einzutragen,( gab es in den 90er ja auch öfter) daß war vor 5 Jahren alles noch machbar, evtl sogar auf H.
Heute gibt es da selbst ohne H keine legale Möglichkeit, ohne das der Prüfer ein Risiko eingeht.

Mfg Stephan

Ja ich kenne deine Autos alles andere als was üblich ist. Und wenn sich jetzt wirklich soviel geändert hat dann wird es wohl in Zukunft schwierig werden für Leute die etwas ändern wollen.
Gruß Andi