Aktuelle Themen

Termine

Mitglieder
Statistik
  • Beiträge insgesamt: 28.293
  • Themen insgesamt: 4.892
  • Heute online: 75
  • Online gesamt: 507
  • (28. April 2024, 05:36:39)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 50
Gesamt: 50

CleverTanken

PLZ/Ort

Sorte

Kein Erwachen aus dem Winterschlaf

Begonnen von soviet_1917, 02. März 2023, 12:05:13

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

soviet_1917

Iskra hat den Winter über schön auf dem Bauernhof in der Scheune geschlafen. Gestern hat der Wecker geklingelt. Ich also hin, und der Bauer sagt schon "ich hab sie zwischendurch nicht anbekommen". Naja, dachte ich, liegt vielleicht daran dass der Startvorgang etwas speziell ist mit Kippschalter und Starterknopf. Also selbst ran. Wiuwiuwiu. Nix. Nochmal. Wiuwiuwiu. Nix. Andere Batterie drangeklemmt. Nix. Starthilfe gegeben. Nix. Einmal gab es einen kurzen Schluckauf, aber sonst nix. Benzin läuft und Funke springt. Nach einer Stunde haben wir hungrig aufgegeben. Ich hab die Batterien jetzt mit nach hause genommen und nochmal an den Strom angeschlossen, mir außerdem eine Starthilfe-Powerbank und Starthilfe-Spray bestellt. Am Wochenende ist der nächste Versuch.

Die Gurkerei raus aufs Land ist natürlich nervig. Aber ein bisschen verstehe ich Iskra ja auch, es ist wirklich noch kalt!

nordblitz

Hallo
Mein Gedächtnis sagt mir, du hattest letztes Jahr schon mal Probleme mit der Funktion deines Motors.

Was hast du denn damals alles gemacht ?

Sonst bleiben wieder nur die üblichen Verdächtigen
  - kein Strom
- kein  Sprit
- falscher Zündzeitpunkt

Frohes Schaffen

Rainer

laudi

Sind die Zündkerzen nass oder trocken?
Wenn du eine heraus nimmst und kuckst, reicht das.
Viele Grüße
Peter
Schrott? Wertstoff für Helden!

soviet_1917

Es war einfach die Batterie die ein bisschen zu schwach auf der Brust war. Nach zwei Nächten an der Steckdose sprang die alte Dame wieder motiviert an :)

emef

Moin Sebastian,
fehlt dir eventuell die Startanhebung an der Zündspule?
An dem einen Kontakt der Zündspule sollten zwei Kabel sein.
Ein transparentes Widerstandskabel kommt vom Zündschloß, dadurch hast du im Betrieb ca. 7 Volt an der Zündspule. Und ein Schwarzes vom Anlasser, das gibt dir beim Starten 12 Volt an die Zündspule für einen stärkeren Zündfunken.

Gruß Marc