Aktuelle Themen

Termine

Mitglieder
Statistik
  • Beiträge insgesamt: 28.257
  • Themen insgesamt: 4.885
  • Heute online: 53
  • Online gesamt: 507
  • (28. April 2024, 05:36:39)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 42
Gesamt: 42

CleverTanken

PLZ/Ort

Sorte

Ventile einstellen B-Blitz 2.5liter 6 Zylinder

Begonnen von ZAMA, 03. Juli 2020, 21:12:50

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

ZAMA

Hallo miteinander
Nach längeren Fahrten mit meinem B-Blitz BJ 69, welcher bis vor 3 Jahren , 25 Jahre gestanden hat. Haben einige Ventile sehr laut zu klappern begonnen.
Ich habe nun den Wagen einwenig warmlaufen lassen und dann das Ventilspiel bei stehendem Motor geprüft.
Meine Frage ist nun sind die Werksangaben für Einlassventil 0.2 und Auslaussventil 0.3 passend so oder sollte man beim Einlass ebenfalls etwas mehr spiel geben?
Wie gross ist die Aenderung des Ventilspiels von Warm zu kalt? Hat da jemand Erfahrungswerte?
Reicht es wenn der Motor für eine Ventilseinstellung bei der Temperaturanzeige grad vom Uebergang schwarz ins grüne steht?
Ich habe ca. 1 Stunde gebraucht ist dann der Motor bereits zu starkt wieder abgekühlt?
Nach dem Wiederzusammenbau läuft er rund aber man hört kein klappern mehr. Bin nun nicht sicher ob ich es richtig gemacht habe?

Bin dankbar für Eure Hilfe , Grüsse Beat

Elefant 1

Hallo Beat
Ventile einstellen immer warm bei 80 Grad Motortemperatur. Warmfahren, dann Abdeckung innen weg. Wenn er dann zu kalt ist einfach im Stand noch etwas laufen lassen. Ventildeckel runter und los geht's.
Grundsätzlich ist leichtes klappern sicherer als gar kein Geräusch. Gerade bei den Auslassventilen geht es wenn sie zu eng stehen (kein Geräusch) sehr schnell in die Hose. (Ventil verbrennt)
Ich mach das auch öfters bei laufendem Motor. (Kettenrad abdecken und seitlich einen Kartonstreifen)  Da hört man sofort bei jedem Ventil ob es passt und kalt wird er auch nicht dabei.
Gruß Arnfried

ZAMA

 :) :)
Danke Arnfried für Deine Antwort.
Dann werde ich diesen Arbeitsgang nochmals machen, sicher ist sicher.  Ich möchte im August nochmals via Gotthard ins Tessin fahren und da sollte er schön laufen.

Viele Grüsse Beat

OpelLF8