Aktuelle Themen

Termine

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 1.730
  • Neueste: Chris
Statistik
  • Beiträge insgesamt: 28.193
  • Themen insgesamt: 4.878
  • Heute online: 82
  • Online gesamt: 507
  • (28. April 2024, 05:36:39)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 64
Gesamt: 64

CleverTanken

PLZ/Ort

Sorte

C 26 NE Motor - wer hat Erfahrung?

Begonnen von Harry, 07. Januar 2015, 22:32:24

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Harry

So sieht man sich wieder! Der vor 20 Jahren eingebaute verzinkte Hilfsrahmen ist noch Super!
Schmiede das Eisen solange es glüht!

Harry

Schmiede das Eisen solange es glüht!

Davis

Hallo,

Viele Grüsse aus Ungarn. Bin hier im Forum neu. Habe ein Blitz seit 1-2 Jahren. Bilder sind hier zu finden: http://tuzoltoauto.com/galeria

Ich möchte jezt mein Auto täglich benutzen für Werbungzwäke und als Zugmaschiene mit Trailer für meine Oldtimers.

  Ich überlege jezt welche motor umbau wäre das beste lösung.

Ich habe jezt sehr billig ein C26NE gefunden.
Mene Fragen sind, hat jemend schon Erfahrung damit:
- Past das in Motorram?Wieviel muss ich ausschneiden im Innenraum?

- Kann ich( oder hat es etwas Sinn) das original Getriebe benutzen?

- Kann ich das Omega manual Getriebe benutzen?

- Wo kommt dann der Schalthebel hoch?

- Mit der Kardanwelle gibt's viel zu ändern?

Danke für die Hilfe. Sorry für die Fähler bin nicht so perfekt Deutsch.
David 

Davis

Sorry muss ich noch lernen wie hier alles funktioniert. Wolte mein  Beitrag korrigieren. Hat irgendwie nicht geklappt.

Ich habe ein C30SE Dual-ram motor gefunden kein c26ne. Da wollte ich fragen wie passt es im Blitz?
Danke David

Harry

Hallo Davis,
der C26NE, C30NE und C36NE passen auf das alte Blitz Getriebe, somit passen Schalthebel und Kardanwelle wie beim Original (vorausgesetzt der Blitz hatte schon einen 6 Zylinder Motor drin! Da muss lediglich für die Ansaugbrücke der Motorausschnitt zum Führerhaus zur Beifahrerseite um ca. 10cm (bis zum Hutprofiel) verbreitert werden. Der Deckel muss natürlich um dieses Maß breiter werden! Soweit meine Messungen, beim C24NE (Baugleich mit nur 4 Zylinder) den ich schon in einen Blitz verbaut habe war es auch so.
Bei deinem Motor weiß ich nicht! Wenn Du Motor samt Getriebe einbaust hast du sicher mehr Umbauarbeiten (Schalthebel und Kardanwelle) Ich weiß auch nicht wie in deinem PKW Getriebe die unteren Gänge untersetzt sind, der größte Gang geht meines Wissens nach immer 1 : 1 durch!
Gruß Harry     
Schmiede das Eisen solange es glüht!

Sechszylinder-Blitz

Hallo Harry,
wo hast du denn die neue Kabine her???  :o

Gruß,
Max

Harry

Dafür musste ich einen Feuerwehr Blitz schlachten. Die Einstige, Kotflügelecken und Lampenhaltebleche mussten/müssen aber auch geschweißt werden! Mein Altes Führerhaus war überall durchgerostet!
Gruß Harry
Schmiede das Eisen solange es glüht!

Sechszylinder-Blitz

Aaah okay, als ich das Bild zum ersten mal kurz bzw schnell angeschaut habe, hat es so ausgeschaut als ob die nagelneu wäre.   ;D

Gruß,
Max


Davis

Hallo Harry,

Wie stehst du beim Arbeit? Hast du schon der C26NE einprobiert im Motorraum?  Hast du schon Bilder darüber?

Ich überlege immer noch zwischen C30SE und C26NE?  Soviel ich weiss der C30SE hat  mehr PS und Drehmoment als C26NE und braucht nicht mähr sprit.

Der C30SE hat aber viel grösser Ansaugbrücke an der linke Seite. Weisst du vielleicht wieviel ich mit C30SE  ausschneiden sollte und ob da genügend platz bleibt für Gaspedal+ Fuss? Ich habe schon 1000 Bilder über die Motoren angeschaut kann aber die richtige Massen nicht schätzen.
Wenn ich einmal schon anfange mit dem Umbau möchte ich das richtig machen.
Danke für die Hilfe
Davis

Jannik

Hallo,
Der thread ist zwar schon fast 3 Jahre alt, jedoch würde mich doch sehr gern interessieren was aus den Umbau geworden ist. Wurde er nun abgenommen oder das Projekt abgebrochen?

DiddE30

Hallo zusammen,

Ich mache gerade zufällig einen Umbau auf C26NE bei unserer ehemaligen Blitz Feuerwehr von 1972!

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Das Auto haben wir umlackiert und innen zum Barmobil umgebaut, was wir gewerblich für besondere Anlässe vermieten. Da ist natürlich Zuverlässigkeit sehr wichtig. Der alte 80 PS Motor war stark undicht und hätte komplett überholt werden müssen. Da kam mir ein alter Omega A 2,6i gerade recht. Das ist dann einfach etwas modernere Technik, was die Lage für uns vereinfacht.

Also alter Motor einmal raus. Der neue liegt schon parat.

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Die Ansaugbrücke muss erstmal ab, damit es mit dem originalen Ausschnitt passt.
Der Einbau ist fummelig, geht aber. Die alten Motorhalter passen. Ich habe zudem das alte Schwungrad mit Kupplung und Getriebe übernommen und an den neuen Block geschraubt.

Erstmal liegt noch die Lichtmaschine an der seitlichen Blechwand an. Diese muss noch etwas weggebogen werden. Dann sitzt alles wirklich schön. Ich habe zwar die Ölwanne vom Blitz übernommen, jedoch hätte auch die originale Omega Wanne gepasst.

Mit einem Ausschnitt am Blech, kann nun auch wieder die Ansaugbrücke montiert werden.

Du darfst diesen Dateianhang nicht ansehen.

Jetzt bin ich gerade am komplettieren. Halter für den Luftmesser inkl. Verschlauchung, die Abgasanlage und das Kühlsystem kommen als nächstes. Ich versuche alle Komponenten vom Omega zu verwenden. Der Kühler vom Omega könnte ganz knapp vorne rein passen.

Eine Frage habe ich noch: Ich muss ja noch eine Rücklaufleitung zum Tank nachrüsten. Hat einer eine Idee, wie ich das am besten mache? Gibt es da was zum Anklemmen? Oder wäre Loch bohren und einen Stutzen setzen am besten?

Und wie ist das mit dem Sprit: Ich habe noch etwa 20 Liter mit Bleiadditiv drin. Kann ich das problemlos im C26NE mit Kat verfeuern oder sollte ich lieber neuen Sprit reinmachen?

Vielen Dank!
Bei Bedarf kann ich gerne noch weitere Detailbilder einstellen :)