Aktuelle Themen

Termine

Mitglieder
Statistik
  • Beiträge insgesamt: 28.259
  • Themen insgesamt: 4.885
  • Heute online: 76
  • Online gesamt: 507
  • (28. April 2024, 05:36:39)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 37
Gesamt: 37

CleverTanken

PLZ/Ort

Sorte

Beitrag zum Thema Front- Heck- oder Allradantrieb

Begonnen von holidayblitz, 09. Januar 2011, 17:48:57

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

holidayblitz

Hallo
Es gibt einen sehr interessanten Beitrag zum Thema Front- Heck- oder Allradantrieb.
Etwas mehr zu lesen aber doch gut geschrieben und lesenswert wie ich finde.
Heckantrieb macht auch wirklich Spaß ::)
http://motor-kritik.de/common/10121501.htm

Gruß Wilhelm

emef

So viel an einem Stück habe ich ja lange nicht gelesen, aber sehr interessant.

Gruß

Marc

der auch lieber Heckschleuder anstatt Frontkratzer fährt :gröhl:

Elefant 1

Walter Röhrl sagte mal " Bei richtigen Autos kleben die Fliegen anden Seitenscheiben "
Dem ist nichts mehr hinzuzufügen außer daß, richtiger Fahrer vorausgesetzt, die Heckschleuder jeden Frontkratzer stehenlässt
Gruß Arnfried

oppeloppa

Moin  ;)

ich brauche ein Auto, um von A nach B zu kommen ( zur Not auch zurück )
Um von A nach B zu kommen, sollte man sich immer die nötige Zeit nehmen.
Dann schafft man das auch mit Front-, Heck- oder Allrad-Antrieb.

ZitatIm Falle des Audi Quattro kommt das miserable Handling des kopflastigen Konzeptes erschwerend hinzu. Das Auto ließ sich nur mit Gewalt um winterliche Kurven zwingen. Sehr schnell waren die Allradler vor allem für eines bekannt: Wenn sie einen Abflug machten, dann aber richtig. Sich so tief in die Schneehaufen reinzubohren, das schaffte kein anderes Auto. Beim Versuch, sich wieder rauszuwühlen, gruben sie sich erst richtig fest. Abschleppdienste und Werkstätten hatten Hochkonjunktur.

So sollte doch kein verantwortungsvoller Fahrer handeln. Oder sehe ich da was falsch?



"Ein Leben ohne Blitz ist möglich, aber sinnlos"














"