collapse collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 13
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Autor Thema: Hilfe zur hydraulischen Kupplungsbetätigung ???  (Gelesen 309 mal)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fireblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
Hilfe zur hydraulischen Kupplungsbetätigung ???
« am: 13. Juli 2018, 17:43:37 »
Hallo Blitzerfreunde ,...

Nachdem ich im Willkommens-tread schon nette Tipps
bekommen habe hier nun nochmal zum Thema :

Vor Beginn konnte man das Kupplungspedal quasie mit einem
Finger bis kurz vor das Bodenblech runterdrücken und eine Trennung
war nur noch sporadisch.

Der Ausrückhebel zuckte nur noch ein wenig,... und die Kupplung rutschte
in Allen Gängen durch.

Heute morgen dann bevor wir und über die Hydraulik her machten
ging kein Gang mehr rein aber immer wenn man versuchte Ihn einzulegen
schaukelte das Fahrzeug leicht nach vorn als wenn es losfahren wollte
obwoh der gan nicht rein ging,... es machte dabei auch keine Zahngeräusche
nur ein klein wenig beim Rückwärtsgang.

Wir haben dann zuerst mal den Bremsvorratsbehälter entleert und Ihn richtig
gereinigt da am Boden eine Schlammschicht stand,..

Dann haben wir erstmal die Bremsleitungen gespült und entlüftet und den
Behälter der Kupplung geleert und gereinigt.

Als nächstes haben wir mit einen Schlauch die Entlüftung der linken
Vorderradbremse mit der geöffneten Entlüftung des Kupplungszyl. verbunden.

Nun haben wir das Prinzip des Bremsenentlüftens angewandt um von unten
neue Bremsflüssigkeit hoch bis in den Kupplungsbehälter zu drücken.

Es ging Anfangs noch bis der Druck so hoch wurde das man die schon gut
sitzenden Schlauchenden nicht mehr festhalten konnte und sie absprangen.
Allerding kam im Behälter der Kupplung oben nichts an. Wir füllten Ihn dann
wieder frisch von oben.

Am Ende des ganzen nach mehrmaligen Vorgang war zwar immernoch kein Tropfen oben angekommen aber der Ausrückhebel machte nun eine deutliche
Bewegung von ca. 3-4cm und auch das Kupplungspedal hatte auch wieder
ordentlich Druck.

Er fährt nun zwar leicht vor und zurück aber rutscht deutlich durch bei Last
alledings ohne irgendwelche Geräusche unnormalen Geräusche. Kein Schleifen rasseln oder ähnliches.

Resüme : entweder rückt die Kupplung nicht ganz zusammen oder sie ist
                wirklich trotz erst 19.000 GesamtKm fertig bzw. hin weil zu Alt.

Der Hydraulikhebel drückt die Gabel geht nun ca. 3-4cm zum auskuppeln
und wenn er zurück kommt hat er etwa 4mm Spiel zum Stößel des Zylinders
also würde Sie so dann geschlossen sein.

Die Muttern vom Stößel am Hydraulikzylinder sind nun allerdings am Gewindegangende Richtung Zylinder,... gekontert ,...

Denke der nächste Schritt wird wohl sein die Kupplung mal ganz auszubauen
um zu schauen wie es mit Ihr steht.

LG Stephan :drinks: :moin:


Nun konnte man auch die Gänge alle Butterweich einlegen,...

Offline fireblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hilfe zur hydraulischen Kupplungsbetätigung ???
« Antwort #1 am: 14. Juli 2018, 13:58:24 »
Ohje ,... :tüte: ...

 nachdem ich heute erstmal nach der Nachtschicht ordentlich ausgeschlafen habe ,.. was gestern nicht der Fall war und ich erstmal am Blitz morgens war und dann obigen Bericht schrieb sind mir grade meine Schreibfehler bzw. übermüdeten Tastaturhacks aufgefallen,... man möge es mir verzeihen ,..  :angel:

Wünsche Euch ALLEN ein schönes
Wochenende
LG Stephan :gröhl:

Offline OpelLF8

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 418
  • Geschlecht: Männlich
  • Opel Blitz ;)
Re: Hilfe zur hydraulischen Kupplungsbetätigung ???
« Antwort #2 am: 15. Juli 2018, 15:54:52 »
Hallo

Ich kann nur aus Erfahrung sagen dass die Kupplung mit 19tkm mehr als runter sein kann.

Meine Feuerwehr war die Kupplung auch mit 19tkm komplett unten und das Schwungrad war schön mehr als Schrott.

Ich hatte keine Geräusche nur durchrutschen.

Gruß Robin

 


* Zufällige Bilder aus der Galerie

CAM 1388

Ansichten: 309
Veröffentlicht von: holidayblitz
in: SAT 2009
DSCF0117

Ansichten: 244
Veröffentlicht von: oppeloppa
in: 8. Internat. Opel Blitz Treffen in Hahlen 2004
Blitz (1)

Ansichten: 489
Veröffentlicht von: hirnforscher
in: Mein Blitzmobil

* Opel Blitz Zeit

* Kalender

Januar 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 [22] 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Termine

* Top Poster

holidayblitz holidayblitz
1702 Beiträge
emef emef
1695 Beiträge
Elefant 1 Elefant 1
967 Beiträge
Feuerwehr60 Feuerwehr60
690 Beiträge
laudi laudi
611 Beiträge
Alteisenfahrer Alteisenfahrer
453 Beiträge
OpelLF8 OpelLF8
418 Beiträge
V8Blitz V8Blitz
374 Beiträge
Jan Jan
351 Beiträge
Jan Spierings
281 Beiträge