collapse collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 14
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Autor Thema: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?  (Gelesen 3340 mal)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Max

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« am: 02. März 2015, 15:29:48 »
Servus,
ich will mit meiner Familie, in den Urlaub nach Italien Fahren. Das ganze soll ein Campingurlaub werden.
Da es ja nicht so alltäglich ist mit einer Oldtimer Feuerwehr in den Urlaub nach Italien zu fahren, wollte ich mal nachfragen ob das hier schon jemand gemacht hat und was man beachten sollte.
Ich meine jetzt auch nicht technisch auf den Blitz bezogen. Das da ein paar Vorbereitungen getroffen werden müssen und auch ein paar Ersatzteile und Werkzeug mitgenommen werden ist natürlich selbstverständlich.
Mich interessiert eher wie das mit einer ehemaligen Feuerwehr rechtlich in Italien (und Österreich, da wir da ja durch müssen) ist. Das Blaulicht ist natürlich abgeklemmt und auch so eingetragen, aber eben noch drauf, das gleiche gilt für die Sirene.

Gruß
Max

Offline jensemann

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 34
  • Geschlecht: Männlich
    • Opel - Club - Hildesheim
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #1 am: 02. März 2015, 19:40:31 »
Hallo Max,

nun bin ich zwar nicht gerade ein Kenner, was das betrifft, aber ich kenne das in unserem Umkreis so, dass die Blaulichter verdeckt sein müssen. Ist aber glaube ich von Landkreis zu Landkreis verschieden.

Ich persönlich würde alles was nach Feuerwehr aussieht verdecken. Zumindest fürs Ausland. So z.B. die Blaulichter; falls Du hast, die Schilder ,,Feurwehr 112".

Aber vielleicht kennt sich hier ja tatsächlich jemand genauer mit der Rechtslage in Ö und I aus.

freundliche Lichthupe
Jens

Offline Max

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #2 am: 10. März 2015, 12:50:15 »
Danke Jens für deine Antwort.
Aber hat denn noch keiner Erfahrungen mit so etwas gemacht?
Es ist doch bestimmt schon mal einer von euch mit dem Blitz ins Ausland gefahren, oder?

Gruß
Max

Offline Mr. Chicken

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 295
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #3 am: 10. März 2015, 13:04:38 »
Bin jetzt nur nach Holland. 
Allerdings ohne mit vorher schlau zu machen.
Beschwerden gab es nur von einem anderen deutschen Auslandsbesucher wegen des Feuerwehrschriftzuges an der Seite.

Wollten aber dieses jahr vielleicht auch mal bis nach Italien.
Hab mir noch gar keine Gedanken gemacht wen es unterwegs stören könnte.

Offline Alteisenfahrer

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 453
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #4 am: 10. März 2015, 20:57:58 »
Hi!

Da war doch mal was im Forum... Kuxdu!

http://www.opel-blitzschmie.de/index.php?topic=3240.0

Grüßlinge! Clemens

Offline Haselnussstrauch

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 14
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #5 am: 13. März 2015, 07:22:06 »
Habe letztes Jahr unseren Blitz in Österreich typisiert.
Dazu hatte ich mit mehreren "Technikern" vom Land kontakt - jeder erzählt was anderes  ???

Hab dann mit folgenden Maßnahmen die typisierun bekommen:

Blaulicht:
Es reicht nicht wenn se abgedeckt und abgeklemmt sind (auch ein Lackieren der blauen geht nicht).
Ich habe Orange oben (gibt ja auch Orange RKLE90 - hab mir einfach 2 aus der Bucht geholt und die "Haube" kann man ja prima wechseln)

Schriftzug:
Es darf NICHTS oben stehen was mit einem Einsatzfahrzeug zutun hat, z.B. "Feuerwehr" "122" usw...

Italien weiß ich auch nicht - ist aber ne gute Frage da ich da heuer auch hin möchte  ;)

Offline Max

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #6 am: 13. März 2015, 13:16:08 »
Also müsste ich, um ohne Risiko durch Österreich zu kommen, die Blaulichter runter machen und die "Feuerwehr 112" Aufkleber entfernen oder überkleben?
Oder ist das vielleicht egal, weil mein Fahrzeug ja nach Deutschem vorgaben zugelassen ist?

Gruß
Max

Offline nordblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #7 am: 13. März 2015, 20:02:49 »
Hallo Max
ich habe von B-Blitzen und von Feuerwehren keine Ahnung, aber ich weiß , wo
was im Gesetz steht und ich empfehle Dir folgende Seiten :
-http://www.stvo.de/strassenverkehrsordnung/118-38-blaues-blinklicht-und-gelbes-blinklicht
-http://www.stvzo.de/stvzo/B1.htm#17          hier u.a. 2a
- http://www.stvzo.de/stvzo/B5.htm#52         hier ( 3 )
- http://www.stvzo.de/stvzo/C1.htm#69a
und für Europa
http://www.eu-info.de/leben-wohnen-eu/5861/unfall-strassenverkehr/112-notruf/

Das ist erstmal Gesetz, da gibt es jetzt unendlich viele Durchfühtungsbestimmungen und leider auch von Prüforg zu Prüforg unterschiedliche Auslegungen
( die einen lassen RKL Blau abklemmen, den anderen reicht abdecken etc )
Ein Feuerwehrwagen sieht wie eine Feuerwehr aus, auch ohne Blaulicht, und wenn Du im Ausland vor eine Feuerwehrstation fährst dann stört die 112 nicht, aber wenn du den Hof verläßt und da stehen  die Blauen sehen die das vielleicht anders....
Du solltest wissen, ein aaS ist immer nur seinem Gewissen und seiner Gesetzesauslegung verantwortlich........
Ich würde Blaulicht und 112  , wie auch immer, abdecken
Rainer


Offline Max

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 140
  • Geschlecht: Männlich
Re: Mit der Feuerwehr in den Urlaub, was muss man beachten?
« Antwort #8 am: 23. Juni 2015, 12:49:08 »
Servus,
also der Urlaub war schön und Probleme hat es auch keine gegeben. Weder rechtlich noch technisch.
Naja gut, bis auf einen defekten Heizungsschlauch, das war aber schnell repariert.
Blaulichter hatte ich abgedeckt und den Schriftzug "Feuerwehr 112" einfach mit Magnetfolie überdeckt.

Gruß
Max

 


* Zufällige Bilder aus der Galerie

CAM 1477

Ansichten: 341
Veröffentlicht von: holidayblitz
in: Olditreffen Bockhorn 2010
DSCF0149

Ansichten: 309
Veröffentlicht von: oppeloppa
in: 8. Internat. Opel Blitz Treffen in Hahlen 2004

* Opel Blitz Zeit

* Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 [18] 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Termine

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Top Poster

holidayblitz holidayblitz
1766 Beiträge
emef emef
1711 Beiträge
Elefant 1 Elefant 1
1137 Beiträge
Feuerwehr60 Feuerwehr60
730 Beiträge
laudi laudi
614 Beiträge
OpelLF8 OpelLF8
464 Beiträge
Alteisenfahrer Alteisenfahrer
453 Beiträge
V8Blitz V8Blitz
405 Beiträge
Jan Jan
351 Beiträge
Mr. Chicken Mr. Chicken
295 Beiträge