collapse collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 12
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 1
  • Punkt Benutzer online:

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Autor Thema: Leichteres lenken unserer Blitze  (Gelesen 17897 mal)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #75 am: 08. April 2019, 19:35:36 »
Hallo Forum
Ich werde bei Interesse noch mal Lagersätze auflegen. Habe im Moment zwei Anfragen. Fehlen noch vier. Ab sechs Bestellungen kann ich noch mal welche machen lassen.
Wer also auch noch leichter lenken will, sollte sich bei mir melden. Die Lager passen von Weich bis B-Blitz.
Gruß Arnfried

Offline C.Schlehaus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 81
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #76 am: 08. April 2019, 21:41:19 »
Hallo,
ich würde auch einen Satz nehmen :-)

Beste Grüße,
Carlhermann

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #77 am: 11. April 2019, 19:35:18 »
Hallo Leute
Die sechs Satz sind bestellt. 8) Produktion läuft damit an.
Ich bestelle jetzt das Material. Jeder der noch welche mag sollte sich beeilen. Die 4 übrigen Sätze werden nach Bestellungseingang vergeben.
Gruß Arnfried

Offline nordblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #78 am: 06. Juli 2019, 18:37:08 »
Hallo Arnfried

Läuft diese Aktion noch ???
Ich habe meinen Achsschenkeklbolzen zwar noch nicht draußen, aber wenn ich da noch länger drauf rumschlage und die Achsfaust evtl noch warm machen muß, dann kann ich auch alles neu machen. Mir graust allerdings schon davor , das ich dann auch die andere Seite, die ohne Spiel, losnehmen Muß.
Aber fast 60 Jahre Haltbarkeit haben eben ihren Preis, auch im festrosten.
Gruß an den edlen Teil der Familie
Rainer

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #79 am: 06. Juli 2019, 18:58:20 »
Hallo Rainer
Leider für diese Aktion zu spät. ::)
Der letzte Satz ging auf dem Blitztreffen weg.
Du stehst jetzt auf der Warteliste. Ich muss immer 10 Satz abnehmen sonst kommen wir nicht auf den Preis.

 Also an alle.
 Braucht noch jemand Lagersätze?


Ab 6 fix bestellten Sätzen lege ich wieder welche auf.
Gruß auch an Eleonore
Arnfried

Offline nordblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #80 am: 08. Juli 2019, 19:01:13 »
Hallo an Alle

alle, die schon einen Satz von Arnfried erworben haben und diesen schon eingebaut haben :
Auch ich habe das Problem, das im Handbuch die Theorie steht und ich die fast 60-jährige Realität treffe :
 in der Achsfaust sitzt der Bolzen fest!!!

Ich stehe also kurz davor, die Achse auszubauen um unter eine Presse zu kommen.
Oder gibt es noch einen guten Ratschlag ?
 Rainer

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #81 am: 08. Juli 2019, 19:41:05 »
Hallo Rainer
Viel Caramba und etwas Wärme!! Heißluftföhn bis es zischt wenn du etwas Spucke draufmachst.
Dann sollte er sich mit einem Messingdorn und einem dicken Hammer(so ab 1500 Gramm)lösen lassen. Bitte nicht mit dem Brenner wegen der Gefahr der Gefügeveränderung.
Bisher hat das noch immer funktioniert.
Gruß Arnfried

Offline fritze flink147

  • Leseratte
  • *
  • Beiträge: 8
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #82 am: 10. Juli 2019, 14:20:37 »
Hallo Arnfried
ich würde auch einen satz nehmen
treffen uns ja wohl in wellen

 LG Fritz undGaby

Offline nordblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #83 am: 10. Juli 2019, 22:08:51 »
So
es ist geschehen :
Als ich heute morgen zu meiner Baustelle kam hatte meine selbstgebaute  Spannvorrichtung  ( Umgebaute Schraubzwinge ) gearbeitet und den Bolzen um 8 mm bewegt. Der Rest war Formsache, leichte Schläge und ich hatte den Bolzen in der Hand. Kein starker Rost, die Oberflächen hatten nur über die Jahrzehnte eine sehr enge Bindung eingegangen.Vorausgegangen waren allerdings 2 Tage mit leichtem Anwärmen, wieder Abkühlen, dabei geschmiert mit allem was ich habe,  leichte Schläge seitlich, intensivere Schläge von oben, dementsprechend sieht auch der Messingbolzen aus, und immer wieder unter Druck gesetzt.
Sehr zeitintensiv.
Bei der Aktion ist mein Kunststofflager leider beschädigt worden, warte jetzt also auf den neuen Lagersatz......
Habe parallel schon mal die andere Seite gereinigt, Unterbodenschutz von Kronenmuttern entfernt, die Splinte abgeschnitten, alles unter Caramba gesetzt, vielleicht hilft mir das wenn ich diese Seite zerlege.
Insgesamt muß ich sagen, schon erstaunlich wie lebensfähig die VA damals gebaut wurde. Ich Habe seit 1983 an dieser Achse nur einen Spurstangenkopf ersetzt.! Und sie regelmäßig abgeschnmiert.
Dazu einen Radlagersatz rechts innen und außen, und das ist ja auch der eigentliche Grund meiner Arbeit, beim äußeren Lager ist die Oberfläche der Radnabe abgenutzt und der Innenring des Lagers hat Spiel.
Damit werde ich mich dann in den nächsten Tagen beschäftigen, wir haben vor Wellen noch etwas vor.......
Rainer

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #84 am: 11. Juli 2019, 17:21:30 »
Also Leute
Bis jetzt sind das Rainer und Fritz sowie ein "Neuer" der sein Interesse per Mail bekundet hat.
Das wären somit 3 Satz. Noch 3 und es geht wieder los :)
Jeder der sich mit dem Gedanken trägt sollte bedenken das das keine Lagerware ist. Wenn man es braucht sollte man das liegen haben, denn wenn der Kunststoffring seinen Geist aufgibt ist die letzte Aktion meist gerade ausverkauft. 
Gruß Arnfried

Offline 0815sascha

  • Leseratte
  • *
  • Beiträge: 1
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #85 am: 14. Juli 2019, 18:10:26 »
Hallo Blitzfreunde

ich hätte auch gerne einen Satz  :)

Mfg
Sascha

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #86 am: 14. Juli 2019, 19:02:53 »
Damit wären es Rainer, Fritz und Sascha. :D
Noch 3 und es geht wieder los.
Gruß Arnfried

Offline nordblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 190
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #87 am: 19. Juli 2019, 18:59:18 »
Das wars.

Da ich ja etwas Vorlauf hatte, dauerte das Zusammensetzen der rechten Seite nur etwa 2 Stunden.
Obwohl ich bis jetzt nur die eine Seite mit modernem Lager ausgerüstet habe, ist doch schon ein leichterer Lenkeinschlag im Stand und beim Rangieren in der Halle  spürbar.
Die Probefahrt war gut. Auch das Kopfsteinpflaster ? wurde ohne Beanstandung genommen.
Das Lager passt bei mir einwandfrei, ich habe keine Scheibe zum Ausgleichen dazwischen legen müssen.
Da ich auch beide Radlager rechts erneuert habe werden wir morgen bei der Mühlenrally entlang der Ostsee uns  erst einmal an den neuen Geräuschpegel gewöhnen.
Ich Danke allen die mir geholfen haben ......
Rainer

Online Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1137
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #88 am: 20. Juli 2019, 00:07:14 »
Hallo Rainer
Natürlich passen die plug and play. Wenn du beide Seiten gemacht hast wirst du den Unterschied erst richtig spüren. Könnte sein das du dich dann fragst warum du das nicht schon früher gemacht hast. Die Lager machen das fahren (und vor allem das rangieren) mit dem Blitz halt deutlich angenehmer. Viel Spaß bei eurer Ostseefahrt .

Wollen wir mal hoffen das die 6 Satz zusammenkommen damit der Willi seine wieder zurück bekommt.
Gruß Arnfried

Offline Blitz-Jogi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 221
  • Geschlecht: Männlich
Re: Leichteres lenken unserer Blitze
« Antwort #89 am: 20. Juli 2019, 13:14:38 »
Hallo Arnfried,
Ich nehme auch noch einen Satz  ;D

Lg
Jörg

 


* Zufällige Bilder aus der Galerie

morgentliche Stimmung

Ansichten: 170
Veröffentlicht von: Feuerwehr60
in: Der Blitz
CAM 1349

Ansichten: 458
Veröffentlicht von: oppeloppa
in: 13. Internat. Opel Blitz Treffen in Wandlitz 2009
PICT0014

Ansichten: 377
Veröffentlicht von: wolframtrabi
in: Aufbau Blitz Magirus-2,6 l Bj 59

* Opel Blitz Zeit

* Kalender

Oktober 2019
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 [18] 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Termine

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Top Poster

holidayblitz holidayblitz
1766 Beiträge
emef emef
1711 Beiträge
Elefant 1 Elefant 1
1137 Beiträge
Feuerwehr60 Feuerwehr60
730 Beiträge
laudi laudi
614 Beiträge
OpelLF8 OpelLF8
464 Beiträge
Alteisenfahrer Alteisenfahrer
453 Beiträge
V8Blitz V8Blitz
405 Beiträge
Jan Jan
351 Beiträge
Mr. Chicken Mr. Chicken
295 Beiträge