collapse collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 10
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Autor Thema: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?  (Gelesen 511 mal)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ubli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« am: 03. August 2021, 14:56:43 »
Hallo, bei meinem A Blitz habe ich leider einen Motorschaden. Kolbenringe gebrochen.
Auf der Suche nach einem Ersatz Motor, fand ich diesen Motor. Kann mir jemand sagen zu welchem Typ Blitz diesen Motor gehört?
Motorennummer 2.5L57-00999L

Offline wolframtrabi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Wagen
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #1 am: 04. August 2021, 21:24:25 »
hallo  das ist ein phase 1 motor bj 57 -2,5l . gruß wolfram

Offline V8Blitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 432
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #2 am: 05. August 2021, 13:18:49 »
hat der phase 1 nicht einen seitendeckel wo auch die kerzen mit drinne sind?? ich denke das ist ein phase 2
grßße rainer
Kluge Worte zu schreiben ist schwer. Schon ein einziger Buchstabendreher kann alles urinieren.

Offline 1,75t-330D

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #3 am: 05. August 2021, 17:17:29 »
So denn.
Das ist ein Phase 2 Motor, erkennbar an der Tatsache, daß die Ventilhaube mit den Schräubchen von oben befestigt wird. Beim Phase 3 sind es 6 M6 Schräubchen unten am Ventildeckel, da wo die Dichtung ist. Der Motor stammt nicht aus einem Blitz, da war der nie zu finden, weil da 25 "L" draufsteht. Bei Baujahr 1957 wurde der aus einem Opel Kapitän Modell 56/57 extrahiert, der Pkw wurde von 55- 58 gebaut. Netterweise hat das Gerät 75 PS bei einer Verdichtung von 7.1
Ist halt ein bißchen mehr Dampf drin, aber der Drehmomentverlauf ist etwas anders.
Laut der roten Plakette, wenn die original angebracht wurde, ist das ein Tauschmotor der Fa. VEGE, einem der größten Motoreninstandsetzer, die gibts heute noch, aber ob Würzburg noch existiert???

Nehmen, reinwerfen und freuen. Der bei Tüv wirds nicht merken.
Sante´

Offline wolframtrabi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Wagen
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #4 am: 06. August 2021, 20:33:50 »
hi auch ein alter mann ist mal durcheinander . ist ja richtig 2 phase habe ja den selben  gruß wolfram

Offline 1,75t-330D

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #5 am: 07. August 2021, 21:41:01 »
Guten Abend Wolfram.
Wir werden alle älter und wenn ich mir das Angebotsprogramm an Opel Blitz auf ebay Kleinanzeigen betrachte, dann denke ich manchmal an die Zeit vor über 30 Jahren zurück, als ich die Feuerwehr gekauft habe, mich mit viel Fluchen, einem Schweißgerät und der schon damals begrenzten Ersatzteilsituation durch das Ding durchgearbeitet habe, geschuldet auch einem begrenzten Geldbeutel, da wurden Radzylinder sauber ausgedreht und mit Edelstahlhülsen versehen, weil schon damals das Zeug von matz und Konsorten doch recht teuer war.

Allein die Verbrauchswerte waren für mich derart unangemessen und mit 65 km/h als Freund Aller über die Bahn zu hinken, so wie noch früher mit diesen rachitischen T2 Bussen mit 50 PS Luftgekühlt, inakzeptabel.
Durch etliche Motorenvarianten durchgearbeitet, Du kannst problemlos aus dem Phase 2 einen Phase 3 machen durch Wechsel des Zylinderkopfes, das paßt, ich hatte benzinmotoren, laut Gußstempel Modell 64 mit 2,5Liter Kennzeichnung mit dem Bohrungsmaß vom 2,6l mit kürzeren Pleuel, aber ohne "Sternchen" für Werksaustausch ohne Nebenstromwechselfilter, weitere Kombinationen eingeschlossen. waren mindesten 6 verschiedene, teilweise mangels Masse verschrottet, verschenkt, weil Schnauze voll oder komplettiert funktionsfähig verkauft.
So z.B. hier einen Tip für Arnfried:
Wenn ich die Bilder von meinem völlig zerstörten Originalmotor vom Kipper finde ( Kolbenabriß durch kapitalen Lagerschaden, das gibt richtig Fetzen) und auch einscannen kann, dann versteh ich nicht, wie man beim 2,6l OHV-Motor die Verdichtung durch Auswechseln der KOLBEN die Verdichtung anheben kann . Da ist beim Normalbenziner eine "Minimulde" drin, die das Volumen von etwa 1,5cm3 hat. Stark übertrieben. Soll ich mal lachen??? :gröhl: :gröhl: Bei dem HUB??  Das geht nicht. Ob das nun ein 90 oder 100 PS-Motor oder die 70 PS Variante war, geht mit dem Zylinderkopf und der Nockenwelle heim, die Verdichtung auf jeden Fall mit dem Kopf. Wir haben das zeug kreuz und quer geschraubt, die beste Variante war ein ehemaliger 2,6l Käpt´n Motor mit 100 Ps und der Nockenwelle vom Transporter.
Fuckin´goog as right as well.
Über die CIH´s red ich nicht, die Dinger kenn ich seit 1982. Wer jemals einen ehemaligen 2,2l Einspritzer mit den entsprechenden Komponenten aus dem Opel-Programm!!! :gröhl: eine Vergasermotor mit 137 PS gemacht hat, dem braucht keiner mehr was zu erzählen.
Es rufen mich Leute an, die wegen des Beitrags für Reifen/ Räderumrüstung vom Blitz B mir 3 Stunden meiner Zeit stehlen und weil sie zu blöd sind , das Projekt durchzuziehen, die  Karre dann zeitgleich auf Ebay K dann zum Verkauf anbieten. Vielen Dank Herr XXX, Renntransporter für 12.900€ für den versauten samsrtagmiddaaach.

Also Diesel. Mit H.

ich fahre auf einem 1,75 to 8,5 x 17,5 auf Vorder und Hinterachse, eingetragen für die ganz Schlauen hier, die mir unterstellen, ich wär nur middn "Roten" unterwegs... ;D ;D,
Wie kommt denn nun das zusammen?? ;)
Fakt ist, es geht!

Es kommt zusammen aus den Tatsachen, da ich 2 Autos bis auf den rahmen zerlegt habe, mir die entsprechende Literatur besorgt habe, da die "Spezialisten" mir auf irgendwelchen Oldtimer-Märkten nur....jetzt werd ich vulgär....nur Scheiße erzählt haben. Also lernt man´s selbst durch dreckige Finger uuuund.... Lesen!

also kein Angst, wir werden alle älter, unser Wissen wird mit uns auf dem Friedhof verschwinden, wie schon Generationen vor uns, von denen ich berufsbedingt einige die Ehre hatte, kennenlernen zu dürfen, lernen durfte und wollte.
Die Nachfolger dürfen sich gerne  "ne  Äbb runnerlaahde" .
Viel spaß dabei

Sante´
Hans

 
« Letzte Änderung: 08. August 2021, 23:12:15 von holidayblitz »

Offline wolframtrabi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 309
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Wagen
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #6 am: 08. August 2021, 10:58:38 »
HI mein guter da binn ich voll hinter Dir. Mehr kann ich dazu auch nicht sagen. gruß bis bald Wolfram

Offline ubli

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
Re: Welchen Typ Blitz gehört diesen Motor?
« Antwort #7 am: 09. August 2021, 16:29:59 »
Danke für die Infos.

 


* Zufällige Bilder aus der Galerie

CAM 1842 (Medium)

Ansichten: 436
Veröffentlicht von: holidayblitz
in: Stammtischs­tand Technorama 2013
63

Ansichten: 566
Veröffentlicht von: wolframtrabi
in: Aufbau Opel Blitz

* Opel Blitz Zeit

* Kalender

Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 [2] 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Es wurden keine Kalenderereignisse gefunden.

* Termine

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Top Poster

holidayblitz holidayblitz
1935 Beiträge
emef emef
1751 Beiträge
Elefant 1 Elefant 1
1345 Beiträge
Feuerwehr60 Feuerwehr60
847 Beiträge
Altopelandi Altopelandi
816 Beiträge
laudi laudi
628 Beiträge
OpelLF8 OpelLF8
622 Beiträge
Alteisenfahrer Alteisenfahrer
453 Beiträge
V8Blitz V8Blitz
432 Beiträge
Jan Jan
351 Beiträge