Opel Blitz => Berichte und Bilder => Thema gestartet von: Altopelandi am 04. Februar 2021, 10:27:27

Titel: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 04. Februar 2021, 10:27:27
So hier mal ein erster Bericht meines Neuerwerbes . Bj 1967  EZ 1/68  Blitz B 375-6  . Nach dem der Motor jetzt läuft und das Teil bremst und kuppelt habe ich mich entschieden doch alles zu überholen was die Technik angeht.  Da auch die Frontmaske ausgebeult werden muss , der Motor abgedichtet und abgerissene Schrauben am Krümmer ausgebohrt werden müssen kam der Motor jetzt raus. Ich habe einen neuen Kupplungsgeber und Nehmerzylinder montiert und auch den Schlauch gewechselt . Das will ich nun auch an der Bremsanlage machen das ich alle Leitungen erneuere . Stoßdämpfer sind auch bestellt. Wenn der Motor dann abgedichtet ist sollte der Hauptuntersuchung nichts mehr im Weg stehen. Ich werde ihn zuerst mal normal zulassen weil für eine H-Zulassung sehr viel Arbeit ansteht und wir erstmal so fahren wollen. Dann wird das Teil als Womo ausgebaut.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 08. Februar 2021, 09:14:23
Hallo kann mir jemand von euch sagen wie die Lackfarbe heißt die im Motorraum beim B Blitz lackiert ist. Die ist so grau-gelblich. Ich werde nochmal ein Foto machen wenn ich daran denke  :)
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 17. Februar 2021, 20:31:03
So heute war ich mal in Rüsselheim und habe den Fahrersitz und die Beifahrersitzband zum Sattler gebracht. Die waren ja beide nicht mehr zu retten. Wir haben uns entschieden den Rand wieder mit schwarzem Kunstleder zu beziehen aber die Sitzfläche und Rückenlehne mit so beigefarbenem Stoff beziehen zu lassen. Mal sehen wie es wird. 4 Wochen wird es ca. dauern .
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 08. März 2021, 09:04:10
So gestern sind die neuen Stoßdämpfer eingetroffen die ich auch noch montiert habe. Das war dringend notwendig die alten waren wirklich platt. Ansonsten Kleinteile abgeschliffen und lackiert und den Motorraum und die Kabine vorbereitet für die neue Farbe.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Elefant 1 am 09. März 2021, 20:02:15
Da warst du aber am Sonntag Abend noch ziemlich fleißig. :fan:
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 10. März 2021, 19:26:41
Da warst du aber am Sonntag Abend noch ziemlich fleißig. :fan:
Ja klar Neuteile muss ich dich gleich verbauen  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 10. März 2021, 19:31:28
Hier noch ein paar aktuelle Fotos vom Blitz
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 10. März 2021, 19:32:58
Zum vergrößern anklicken wie immer  ;)
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 17. März 2021, 20:21:26
Heute sind die Sitze fertig geworden und die Türverkleidungen. Mir gefällt das gut. Bilder kommen die Tage.  Morgen geht es weiter mit der Lackierung der Kabine.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 09. April 2021, 09:15:41
Nach dem ich meinen überholten Motor in Tschechien immer noch nicht holen kann habe ich jetzt einen alten Commodoremotor aus dem Regal gezogen und bin dabei den neu abzudichten und Simmerringe, Wasserpumpe etc. neu zu machen. Die Kiste soll ja bald fahren  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 14. April 2021, 10:37:29
Hier mal ein paar Bilder von den Sitzen und dem Innenraum.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: holidayblitz am 14. April 2021, 20:14:24
Hallo
Das sieht doch schick aus. Dann bist Du ja bald fertig. Wenn Du mal lange Weile hast bring ich Dir noch ein paar Projekte ::)

Gruss Wilhelm
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 17. April 2021, 08:36:09
Hallo
Das sieht doch schick aus. Dann bist Du ja bald fertig. Wenn Du mal lange Weile hast bring ich Dir noch ein paar Projekte ::)

Gruss Wilhelm
Ja es wird ich hoffe ich kann noch diesen Monat zur HU . Keine H Zulassung aber die normale als LKW geschlossener Kasten. Motor habe ich gestern fertiggestellt. Jetzt kommt das Getriebe dran. Und gegen ein schönes Projekt habe ich nichts einzuwenden Wilhelm  ;D
Gruß Andi
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Elefant 1 am 17. April 2021, 17:54:04
Das ist mal ne Aussage Willi!!!!
Am besten stellst du ihm den Ruthmann-Steiger hin. Dann wird ihm so schnell nicht langweilig werden. :gröhl: :tüte:
Ja ich bin ja schon ruhig, sonst  :popo:
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: holidayblitz am 17. April 2021, 18:06:34
Hallo
Ja an den Hubsteiger hatte ich heute mittag auch schonmal gedacht. Aber vielleicht will er zum üben erstmal den halben GT den Du bei meinem Onkel geholt hast aufbauen? :tüte:

Ist eigentlich egal welchen: Pritsche mit Wowa, Möbelkoffer, Hubsteiger, Kipper, Schiebetürenkastenwagen mit erhöhtem Dach oder Feuerwehromega. Überall kaum arbeit und alle warten geduldig.

Gruss Wilhelm
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 18. April 2021, 20:03:28
Hallo
Ja an den Hubsteiger hatte ich heute mittag auch schonmal gedacht. Aber vielleicht will er zum üben erstmal den halben GT den Du bei meinem Onkel geholt hast aufbauen? :tüte:

Ist eigentlich egal welchen: Pritsche mit Wowa, Möbelkoffer, Hubsteiger, Kipper, Schiebetürenkastenwagen mit erhöhtem Dach oder Feuerwehromega. Überall kaum arbeit und alle warten geduldig.

Gruss Wilhelm
Ich komme gerne mal schauen was du anzubieten hast  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: OpelLF8 am 18. April 2021, 22:29:53
Also wenn jemand zu Viel Zeit hat ich hätte hier auch noch 2 Sattelzug Maschinen stehen die etwas Zuneigung brauchen :gröhl:

Schönen Abend Gruß Robin
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: holidayblitz am 18. April 2021, 22:38:04
Anzubieten hätte ich viel Arbeit, keine Autos. Wie wärs als Entlohnung mit einer Zehnerkarte "All inklusiv beim Blitztreffen Wellen"? Ist ein einmaliges unbezahlbares Angebot!
Gruss Wilhelm
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 22. April 2021, 20:16:52
So wieder zurück zum Thema . Nach längerem Kampf sind jetzt Motor , Getriebe und Kardanwelle wieder im Fahrzeug. Läuft noch nicht so toll und die Kupplung muss noch befüllt und entlüftet werden. Wenn alles passt geht es morgen weiter.
Und Wilhelm wenn dein Treffen stattfindet und ich Urlaub bekomme in der Zeit schaue ich mir gerne an was du anzubieten hast.
Gruß Andi
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 15. Juni 2021, 18:24:15
Hier mal etwas fürs Auge. Felgen neu lackiert mit neuen Michelin  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 06. Juli 2021, 09:32:20
So ich habe die Tage mal die Frontscheibe entfernt . Das war eine gute Entscheidung. Der Rahmen ist ziemlich angegriffen und ich habe den jetzt mal mit Ovatrol behandelt. Dann Farbe drauf und noch zwei Löcher zugezinnt. Die Tage werde ich dann beilackieren und mit einer neuen Dichtung kommt die Scheibe wieder rein. Bin gespannt wie die Reprodichtung passt. Gruß Andi
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Harry Vorjee am 06. Juli 2021, 20:51:30
Ja viel Glück, bei Repro kann die Spannweite ja immer von :
" passt perfekt"
bis
" Katastrophe "

reichen. :P

Harry Vorjee
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 07. Juli 2021, 18:45:20
Ja viel Glück, bei Repro kann die Spannweite ja immer von :
" passt perfekt"
bis
" Katastrophe "

reichen. :P

Harry Vorjee
Ich werde berichten  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Elefant 1 am 07. Juli 2021, 19:07:50
Hallo Andi
Hast du die Repro von TW ? Die passt eigentlich ganz gut. Hab ich schon verarbeitet.
Gruß Arnfried
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 10. Juli 2021, 08:34:08
Hallo Andi
Hast du die Repro von TW ? Die passt eigentlich ganz gut. Hab ich schon verarbeitet.
Gruß Arnfried
Ja die vom TW aber irgendwie bekomme ich die nicht rein. Auch mein Autoglaser war verzweifelt. Ich denke irgendwie haben wir einen Fehler gemacht. Muss man es so wie im Buch beschrieben machen. Die Dichtung mit dem eingezogenen Keder auf die Scheibe aufstecken und dann in den Rahmen eindrücken. Keder nach innen so wie original.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: holidayblitz am 10. Juli 2021, 08:41:15
Moin Andi
Es gab die Blitzscheiben meineswissens in verschiedenen stärken je nach Aufbau der Scheibe. Sieht die Dichtung den ähnlich der alten aus?
Gruss Wilhelm
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 10. Juli 2021, 08:58:29
Leider habe ich die alte schon entsorgt. Von der Dicke her ist die Dichtung passend dazu.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 18. Juli 2021, 09:35:44
So die neue Dichtung ist verbaut an der Frontscheibe. Passt eigentlich ganz gut wenn man ein paar Dinge beachtet. Viele Dank nochmal an die Forumsmitglieder die mir mit ihren Ratschlägen geholfen haben. Bin jetzt froh weil ich gleich 3 Stück gekauft habe und dachte schon ich kann die Entsorgen weil sie nicht passen. So weiß ich nun wie ich das bei den anderen beiden Blitzen mache.  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Elefant 1 am 18. Juli 2021, 14:38:15
Super Andi
Hat unser Telefonat doch weitergeholfen. ;) Dann kommst du ja weiter. Bis September beim Willi ist  ja noch etwas Zeit.
Gruß Arnfried
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 19. Juli 2021, 19:46:58
Super Andi
Hat unser Telefonat doch weitergeholfen. ;) Dann kommst du ja weiter. Bis September beim Willi ist  ja noch etwas Zeit.
Gruß Arnfried
Ja hat geholfen jetzt war es nicht umsonst 3 Dichtungen zu haben.  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 23. Juli 2021, 18:32:06
So morgen geht es weiter am Motor wenn das dann nihct passt dann wird er rausgeschmissen. Dann noch morgen weiter die neuen Türdichtungen verkleben.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 04. September 2021, 07:43:28
So gestern mal eine erste Probefahrt gemacht mit dem Blitz . Nach der langen Standzeit hört sich alles laut an irgendwie. Aber egal wird sich einfahren hoffe ich. Nur dann das Problem ich bekomme den 4. Gang nicht rein. Die anderen Gänge gehen auch schwer. Nach dem ich dann zuhause war habe ich nochmal genau geschaut und gesehen das der Schalthebel falsch drin ist  :wand:  dann kommt er an die Sitzbank wenn man in den 4. schaltet. Rumgedreht und jetzt gehen auch die anderen Gänge leicht rein  ;D
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 07. September 2021, 10:32:33
So nach der Probefahrt gestern hat sich gezeigt das nun auch der 3. eingebaute Heizungskühler undicht ist  >:(  Leider ist auch beim Tanken dann aufgefallen das der Tank in der Mitte undicht ist und ist auch schon der zweite den ich verbaut habe. Also nochmal Tank und Kühler wechseln heute  >:(  Ich hoffe echt die Karre wird fertig bis Freitag und es geht alles .
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: holidayblitz am 07. September 2021, 11:39:10
Hallo Andi.
Der Blitz fährt auch ohne Heizungskühler. Ein Stück Rohr tuts auch. Bei den Spritpreisen wäre es aber schon gut wenn Du neben dem Vergaser keine anderen Verluststellen hast. Zur Not halt alle 100Km 20
Liter tanken und den Spritstand in der unteren dichten Hälfte belassen.
Viel Erfolg, Gruss Wilhelm
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 08. September 2021, 07:41:15
So neuer Tank ist drin und dicht und der 5. Heizungskühler geht jetzt auch. Wenn der auch undicht geworden wäre hätte ich den wirklich weggelassen und wäre ohne Heizung gefahren. Jetzt noch das Reifenproblem lösen und schauen das am Dach alles dicht ist. Ist ja jetzt nur für das Treffen hergerichtet da muss ich danach nochmal ran.
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Harry Vorjee am 08. September 2021, 08:57:33
Dann kannst du auf der Tour wenigstens feststellen, ob es noch die eine oder andere Baustelle gibt, die du dann gleich mitmachen kannst.

Gruß

Harry
Titel: Re: Instandsetzung Blitz B 375-6
Beitrag von: Altopelandi am 09. September 2021, 07:24:04
Dann kannst du auf der Tour wenigstens feststellen, ob es noch die eine oder andere Baustelle gibt, die du dann gleich mitmachen kannst.

Gruß

Harry
Das stimmt  ;)