collapse collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 14
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Autor Thema: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?  (Gelesen 603 mal)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BlitzAnfänger

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Weiblich
A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« am: 28. Juni 2021, 18:44:45 »
Hallo meine lieben,

Der Anfängerblitz Mal wieder... :-)

Habe es heute endlich Mal geschafft die Zündeinstellung vorzunehmen... Ich hab es mit dem 6 Volt Lämpchen gemacht... Ich denke der Zündzeitpunkt sollte stimmen... da Loch beim Gas geben ist zumindest mal weg :-)

So, den Berg komme ich auch etwas besser hoch, aber mein Bauch sagt mir das es noch nicht perfekt ist... :-)

Ich möchte nächste Woche die Kompression checken... Könnt ihr mir sagen, was hier der Wert sein soll?

Tausend Dank...

Liebe Grüße,

Euer Anfängerblitz, Yvonne

Offline holidayblitz

  • Forum-Team
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1936
  • Geschlecht: Männlich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #1 am: 28. Juni 2021, 22:34:45 »
Hallo
Bin kein Experte.
Wichtig ist dass die Werte möglichst gleich sind. So kann man Schäden an Ventilen/Sitzen und Kolbenringen/Zylindern ausschließen. Ventilspiel sollte aber für aussagekräftige Ergebnisse stimmen.
Der Wert beim Benziner sollte wohl je nach Verdichtung zwischen 8 und 14bar liegen.
Gruß Wilhelm

Offline wolframtrabi

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 311
  • Geschlecht: Männlich
  • Mein Wagen
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #2 am: 28. Juni 2021, 22:51:16 »
hi Bei alten motoren  sollten es 6-7 at sein bei 5er werten machst du mal eine vergasermotor spülung und schaust noch mal , wie willi sagt ,können da ventielverschmutzungen verschwinden. gruß wolfram

Offline Harry Vorjee

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 92
  • Geschlecht: Männlich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #3 am: 29. Juni 2021, 07:22:27 »
Moin,

von mir auch noch ein Hinweis, sollten die Werte wirklich etwas schlecht ausfallen, gibt es zwei Methoden um heraus zu finden, woran es liegen könnte.

Zum einen einen klitze kleinen Schuss Motoröl durch die Zündkerzenlöchen in den Zylinder und wiederholst die Kompressionsmessung.
Sind die Werte jetzt besser , sind deine Kolbenringe bzw die Kolbenlaufbahnen verschlissen und der Druck geht da dran vorbei.

Und dann kann man noch eine Druckverlustprüfung machen .
Dafür brauchst du einen Adapter um durch das Zündkerzenloch Luftdruck in den Zylinder geben kannst.
Ventile müssen beide geschlossen sein. Und dann kann man hören, wo die Druckluft raus pfeift.
Pfeifft es aus dem Auspuff, ist das Auslassventil undicht, pfeifft es aus dem Ansaugtrakt, ist  es das Einlassventil.

Und kommt etwas Luft aus der Ölpeilstaböffnung, sind es wieder die Kolbenringe bzw Laufbahnen.

gruß

Harry vorjee

Offline BlitzAnfänger

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Weiblich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #4 am: 02. Juli 2021, 07:42:22 »
Hallo Männer  :)

Vielen Dank für eure Nachrichten :-)

Es sieht folgendermaßen aus:
Zylinder 1: 10 bar
Zylinder 2,3,4,5,6: 9 bar

Kann man das so im Raum stehen lassen?

Hab am Montag mal vor eine etwas größere Probefahrt durchzuführen... Ich hoffe es klappt :)

Ich würde die Randschrauben noch gerne nachziehen,... Hat mir hier jemand die Werte, wie Fest die Schrauben angezogen werden?

Ich danke euch wie verrückt, Wahnsinn wie weit ich mit eurer Hilfe in der kurzen Zeit gekommen bin!

Liebe Grüße,
Yvonne

Offline Feuerwehr60

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 849
  • Geschlecht: Männlich
  • Feuerwehr60
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #5 am: 03. Juli 2021, 07:41:34 »
Guten Morgen Yvonne,

das sind ja gleichmäßige Werte,  ich hab bei meinem A-Blitz vor zwei Wochen auch die Kompression gemessen, die lag bei 7bar, so wie im Werkstatthandbuch beschrieben und ja auch Wolfram schon geschrieben hat.
Ist bei deinem der Kopf schon mal gemacht worden?
Gruß
Thomas

Offline emef

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1751
  • Geschlecht: Männlich
  • D-30900 Region Hannover
    • marcfeuge.de
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #6 am: 03. Juli 2021, 08:25:49 »
Guten Morgen Yvonne,
die Kompressionswerte sind wirklich sehr gut.
Da muß schon Mal einer etwas am Motor gemacht haben. Oder hast du eventuell einen Kapitän Motor verbaut?

Drehmomentwerte findest du im WHB Inhalt und Einführung auf Seite XXI.
Wollte dir gerade einen Screenshot anhängen, funktioniert aber nicht.
Gruß Marc

Offline BlitzAnfänger

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Weiblich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #7 am: 03. Juli 2021, 12:51:11 »
Mahlzeit :-)

ich habe die Vermutung das der Motor mal getauscht wurde...
Ich wollte die Ventile bei laufenden Motor einstellen, da habe ich aber gesehen, das es nicht der Motor ist wie in der Beschreibung :D

Der Motor hat nur knapp 16.500 km...vielleicht deswegen?

Ansonten habe ich die Ventile bei Warmen Motor eingestellt: Einlass 0,3 und Auslass 0,3

Ich wurschtel mich so durch und hab ab und zu auch noch Glück das es funktioniert. :-)

Liebe Grüße,

Yvonne

Offline Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1352
  • Geschlecht: Männlich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #8 am: 03. Juli 2021, 18:08:10 »
Hallo Yvonne
Ich hab zwar nicht so viel Ahnung vom A-Blitz aber einen Rekord-A6 der auch besagten Kapitän  Motor in der letzten Ausbaustufe hat. Dazu würden deine Kompressionswerte passen.
Der hätte dann 100 PS und braucht 98 Oktan. Allerdings entfällt dort das Ventileinstellen wegen Hydrostöseln.
Wie Lautet denn deine Motornumer? Wenn da ein T wie Transporter drin ist sollte er original sein.
Ich denk mal das das beim A auch so ist? Ansonsten bitte ich die A-Craks das zu berichtigen. :police:
Gruß Arnfried

Offline BlitzAnfänger

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 28
  • Geschlecht: Weiblich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #9 am: 03. Juli 2021, 22:58:11 »
Hi Arnfried,
100 PS hab ich glaub definitiv nicht...  :gröhl: dafür geht viel zu wenig mit meinem Baby :D

Aber die Nummer müsste ich haben... Moment :-)

Motornummer: 26T-0032471

Irgendwie bekomme ich gerade Angst das mein Kompressionsmessgerät spinnt :D ich glaube ich teste nochmal  :gröhl:

Liebe Grüße,

Yvonne

LG Yvonne

Offline Elefant 1

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1352
  • Geschlecht: Männlich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #10 am: 03. Juli 2021, 23:52:18 »
Alles gut
26T ist ein ganz serienmäßiger Blitzmotor wenn noch keiner dran war. Allerdings kenne ich auch einen A-Blitz der im Zuge einer Motorüberholung 100 Ps Kolben bekommen hat, nun mit der Leistung irgendwo dazwischen liegt und jetzt 98 Oktan braucht. Aber davon gehen wir aber jetzt mal nicht aus.
Prüf mal deinen Kompressionsschreiber.
Gruß Arnfried

Offline Feuerwehr60

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 849
  • Geschlecht: Männlich
  • Feuerwehr60
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #11 am: 04. Juli 2021, 10:26:28 »
Wie gesagt, wenn es ein originaler Motor ist   so wie die Motornummer sagt, dann solltest du Werte von um die 7Bar haben.

Offline 1,75t-330D

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 91
  • Geschlecht: Männlich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #12 am: 04. Juli 2021, 16:53:12 »
Hi folks,
Ich gebe mal ein Rätsel auf:
Was ist der Unterschied zwischen einem 70PS 2,6l OHV Transportermotor, dafür steht das "T" und einem 100 PS 2,6L OHV PKW Motor mit 100 PS?  :) Naaaaaa?

Das war jetzt mal eine ganz! rhetorische Frage.

Ähhhm....der Block? ;D
dieeee.....hmmmm Kolben?? :angel:
öhhmm .... die Größe der Ventile :gröhl:
dieeee......ähhmmmm Nockenwelle ???
das.....lalalalaaa Hub/Bohrungsverhältnis???
deeer......Zylinderkopf????
Mit oder ohne Hydrostößel ?????

Wer weiß es ?

Gruß
Hans

Offline nordblitz

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 233
  • Geschlecht: Männlich
Re: A-Blitz Kompression? Wie viel bar sollen es sein?
« Antwort #13 am: 05. Juli 2021, 18:58:38 »
Hallo Hans
Ich weis sicherlich nicht alles, aber da ich beide Motoren wechselweise, leider, in meinem A-Blitz fahre, sind mir im Laufe der Jahre Unterschiede aufgefallen.
Der 100 PS Motor ist aüßerlich identisch, innen hat er Hydrosoßel - Kann bei Yvonne nicht sein, da sie die Ventile auf Spiel eingestellt hat,- er soll von Haus aus eine dünnere Kopfdichtung haben, - ich baue immer die von Jan ein -  an den Einlaß- und Auslasskanälen ist gearbeitet worden  und weiter Spielereien um die Verdichtung zu erhöhen. Der Vergaser ist m.M. n. auch anders bedüst.
Und um zum Thema auch noch etwas zu sagen :
OB 10 bar oder 7 bar, das ist doch , je nach Meßgerät, Jacke wie Hose,
Hauptsache  brauchbare Kompression ist da und einigermaßen gleichmaßig auf allen Zylindern. Und das scheint der Fall zu sein. Also  Zündung und Vergaser bleiben als Arbeitswelt über
Frohes Schaffen
Bleib gesund
Rainer

 


* Zufällige Bilder aus der Galerie

* Opel Blitz Zeit

* Kalender

Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 [9] 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Termine

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Top Poster

holidayblitz holidayblitz
1936 Beiträge
emef emef
1751 Beiträge
Elefant 1 Elefant 1
1352 Beiträge
Feuerwehr60 Feuerwehr60
849 Beiträge
Altopelandi Altopelandi
824 Beiträge
laudi laudi
629 Beiträge
OpelLF8 OpelLF8
625 Beiträge
Alteisenfahrer Alteisenfahrer
453 Beiträge
V8Blitz V8Blitz
432 Beiträge
Jan Jan
351 Beiträge