collapse collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 15
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Autor Thema: Moin moin und kurze Vorstellung und Fragen  (Gelesen 1176 mal)

0 Benutzer und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline WikingDirk

  • Leseratte
  • *
  • Beiträge: 3
Moin moin und kurze Vorstellung und Fragen
« am: 13. Januar 2012, 18:41:39 »
Moin Moin,

es grüßt Euch Dirk! Seit ca. einem Jahr sehe ich fast täglich einen Blitz LF8 bei mir im Ort auf einem Autoplatz. Da ich für meine kleine Fa. (Bootsservice, spez. Oldtimer, Holz) ein werbeträchtiges, aber dennoch nutzbares Auto suche, habe ich mir heute den Blitz mal angesehen. Es ist ein 65er mit 21.000 km auf der Uhr. Wenn man bei Wikipedia mal unter Opel Blitz 1960-1965 schaut, sieht man ihn.
Bis auf ein paar kleine Sachen (Türpappen, Moosgummis, Zündschloss, Trennwand) steht er ganz gut da und läuft gut, bremst und schaltet einwandfrei. Das einzige schlimmere ist, dass rechts hinten die Kunststoffaußenhaut der Koffertüren gerissen ist. Es sieht so aus, als seien die Türen/Klappen aufgedoppelt, d.h., Blechkorpus mit Kunststoffaußenhaut. Ist das so? Der Aufbau ist ein Österreicher, habe mir leider nicht den Hersteller notiert.
Ich will den Blitz schon täglich nutzen, aber schwer arbeiten soll er nicht. Gibt es Dinge, die unbedingt zu beachten sind?
Anzumerken ist noch, dass ich ein versierter Schrauber bin. Und habe nicht nur eine Affinität zu alten Booten.

Gruß
Dirk

Offline holidayblitz

  • Forum-Team
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 1936
  • Geschlecht: Männlich
Re: Moin moin und kurze Vorstellung und Fragen
« Antwort #1 am: 13. Januar 2012, 19:07:54 »
Hallo Dirk
Willkommen im Forum. Du hast Dir da einen sogenannten A-Blitz angesehen, es ist das zweitletzte Modell. Der Aufbau müßte ein Rosenbauer sein, damit kenne ich mich leider nicht aus, es war wohl mal ein LF8 mit Vorbaupumpe.
Worauf Du achten solltest ist besondres der Zustand der Reifen da sowohl die an diesem Modell verbauten 18 Zöller wie auch die 17 Zöller vom letzten Modell mittlerweile ordentlich ins Geld gehen, der Rost ist beim blitz auch immer im Auge zu behalten. Gerne rosten die Kotflügelecken vorn, die Hilfsrahmenträger hinten, die Türblätter von innen, die Einstiege und der Scheibenrahmen.
Technisch ist der Blitz relativ anspruchslos, kaputt geht wie bei allen Autos auch mal was.
Wenn in dem Blitz noch der org Motor ist hat er warscheinlich noch Stirnräder zwischen Kurbelwelle und Nockenwelle. Das Nockenwellenrad ist aus Kunststoff und altert was bedeutet daß es irgendwann mal ausgetauscht werden muß, oder Zahnausfall bekommen kann ;)
Das letzte Modell hat schon den weitverbreiteten CIH mit Steuerkette und  Nockenwelle im Kopf statt im Block und Stößelstangen.
Wie Du ja schon festgestellt hast macht das fahren ordentlich Spaß, der Verbrauch ist halt wie bei LKWs üblich über PKW Niveau kommt aber auch auf Wartungsstand und Gasfuß an. Es fahren aber auch mehrere Blitz mit Autogas.
Bei Fragen immer raus damit.
Gruß Wilhelm 

 


* Zufällige Bilder aus der Galerie

* Opel Blitz Zeit

* Kalender

Dezember 2021
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4
5 6 7 8 [9] 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

* Termine

Sorry! Im Augenblick sind keine Kalendereinträge vorhanden.

* Top Poster

holidayblitz holidayblitz
1936 Beiträge
emef emef
1751 Beiträge
Elefant 1 Elefant 1
1352 Beiträge
Feuerwehr60 Feuerwehr60
849 Beiträge
Altopelandi Altopelandi
824 Beiträge
laudi laudi
629 Beiträge
OpelLF8 OpelLF8
625 Beiträge
Alteisenfahrer Alteisenfahrer
453 Beiträge
V8Blitz V8Blitz
432 Beiträge
Jan Jan
351 Beiträge