collapse

*
Täglich neues unnützes Wissen

* Benutzer

 
 
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

* Wer ist online

  • Punkt Gäste: 8
  • Punkt Bots: 0
  • Punkt Versteckte: 0
  • Punkt Benutzer: 0

Es sind keine Mitglieder online.

* Neustes Mitglied

* Forum-Team

Jan admin Jan
Forum-Team
holidayblitz admin holidayblitz
Forum-Team

* Clever tanken

PLZ/Ort
Sorte

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Opel Blitz Forum / Re: Keine Spannung mehr nach Kupplungstausch
« Letzter Beitrag von Altopelandi am Heute um 05:45:02 »
Bei meinem alten Feuerwehrblitz unterbricht der Natoknochen die Masse. Sieht man auch an der Batterie das zwei Kabel abgehen. Der Knochen sitzt unter dem Armaturenbrett. Wenn du keinen hast kannst du auch direkt Masse auf die Karosse geben so habe ich es bei mir gemacht als ich keinen Knochen zur Hand hatte.
Gruß Andi
2
Berichte und Bilder / Re: ein neues leben fur mein 1,5t blitz funkkoffer
« Letzter Beitrag von phil am Gestern um 11:32:39 »
doch die 2 modellen von luftfilter die ich zehn lassen habe , waren beide in buch von ersatzteilliste  D669/2 von 26 5 1942 oberkommando des heeres.
3
Berichte und Bilder / Re: ein neues leben fur mein 1,5t blitz funkkoffer
« Letzter Beitrag von phil am Gestern um 11:29:29 »
danke Robert fur die info ,
4
Opel Blitz Forum / Re: Farbkarte
« Letzter Beitrag von WTTS65 am 27. Januar 2023, 21:13:59 »
Hallo Zusammen,
Ich habe jetzt von einem Kundigen einen Farbkartenausschnitt bekommen. Dort ist der Farbton Opel Blitz granitgrau OP 116 abgebildet. Das wird der Original Farbton meines Fahrzeuges sein.
Ich lass mal den Lackierer ein Muster anfertigen.
Gruß Werner
5
Opel Blitz Forum / Re: Keine Spannung mehr nach Kupplungstausch
« Letzter Beitrag von holidayblitz am 27. Januar 2023, 20:48:46 »
Hallo Tim.
Eine Vorstellung wäre nett.
Zu Deinem Problem: Einen Natoknochen haben nur die wenigsten Blitze. Wenn dann normalerweise direkt im Batteriekabel.
Ich tippe auf ein vergessenen Kabelschuh am Plus des Anlassers.
Gruss Wilhelm
6
Opel Blitz Forum / Re: Keine Spannung mehr nach Kupplungstausch
« Letzter Beitrag von Harry Vorjee am 27. Januar 2023, 19:41:48 »
Ich weiß nicht genau, wie es bei deinem Blitz ist, aber eigentlich geht immer ein dickes Kabel + von der Batterie zum Anlasser, an dem Anschluß mit der Mutter. Und von genau diesem Anschluß geht dann ein etwas dünneres Kabel zu den Sicherungen und dann auch damit zum Zündschloss.
Auch die Minusleitung solltest du überprüfen, von der Batterie geht ja ein Kabel direkt auf den Rahmen, und eigentlich geht auch ein Kabel vom Motor oder Getriebe an den Rahmen, darüber zieht der Anlasser seine Masse, weil die Motorlager ja eine Gummilagerung haben, da geht nichts durch.

Gruß

Stephan
7
Opel Blitz Forum / Keine Spannung mehr nach Kupplungstausch
« Letzter Beitrag von timmifu am 27. Januar 2023, 18:50:53 »
Hi zusammen,

ich habe an unserem Oscar (Blitz 300-6 H) die Kupplung gewechselt, seitdem habe ich keinen Saft mehr am Zündschloss. Habe es überbrückt mit Klemme 30 direkt von der Batterie. Dann kann ich den Starter drehen lassen.

Ich überhaupt kein Potezial, NIERGENDS.
Ich habe lediglich das Getriebe aus-und eingebaut.

Ich habe durch Zufall mal gelesen, dass diese Fahrzeuge damals wie einen Notaus bzw einen Spannungsunterbrecher hatten (auch Knochen genannt?!), wenn die Batterie abgeklemmt war, wo könnte ich diesen finden?

Die Relais sind OK, die Schmelzsicherungen auch.

Vielen Dank im vorraus für Eure Tipps :-)
8
Fahrwerk / Re: Faltenbalg Handbremsseil
« Letzter Beitrag von nordblitz am 27. Januar 2023, 17:56:29 »
Hallo Stefan
Mir war klar, das bei der Herstellung der Handbremsseile die Einhakösen als letztes montiert werden. Aber ich hatte überhaupt keinen Zugriff auf wie ? wer ? Wo ?.
Danke für die Info, ist in meinem Firmenarchiv aufgenommen worden.
Bleib gesund
Rainer
9
Kurzlebige Links zu ebay, etc. / Re: B Blitz
« Letzter Beitrag von Mr. Chicken am 27. Januar 2023, 15:54:35 »
hab im Mal geschrieben
10
Fahrwerk / Re: Infos zu Umrüstung auf Felgen 5,25 x 17,5
« Letzter Beitrag von vantom am 27. Januar 2023, 12:51:04 »
Hallo Hans und Joachim!

Tausend Dank für eure Antworten. Und ja: Mein Blitz hat die Fahrgestellnummer 27... und somit auch die "neuen" Bremsen vom B-Blitz. Problematisch sind allein die Radausschnitte hinten. Ich überlegte ja ernsthaft, ob ich es schaffen kann, die Einpresstiefe (bzw. HMA) zu ändern und gleichzeitig auf Einzelbereifung zu gehen ... Bislang erfolglos, denn niemand ändert mir das bei den Mercedes/Iveco-Felgen, die ich habe. HMA 115 und auch 129 passen vorne - ganz richtig -, ändert aber die Spurbreite (die wird dann noch schmaler). Hinten passt das bei der Feuerwehr definitiv nicht.

Laut meines Ersatzteile-Katalogs für den 1,9 Tonner gab es die Felgengröße 5.00xF17 als Alternative für Einzelbereifung. Das hat (m)einen TÜV-Prüfer bereits überzeugt. Da es keine Alternative Hinterachse/Nabe im selbigen Opel-Katalog gibt, wird diese 17er Felge die gleiche Einpresstiefe (bzw. HMA) wie die normale 4.00xF18 haben müssen (auch bei Einzelbereifung sind die Felgen vorne und hinten gleich), also wurde einfach der innere Zwilling weggelassen. Da die Blitz-Hinterachse weit nach außen liegende äußere Radlager hat (also eine sehr tiefe Nabe), müsste das "belastungsmechanisch" gehen. Soweit meine Theorie. Aber ihr habt euch ja schon seit Jahren darüber den Kopf zerbrochen, und ich bin nur kurz dabei.

Ich habe nun ein unverbindliches Angebot für neue 6.00x17,5er Felgen mit passend geändertem Radstern: HMA = 95 für vorne (müsste der 18er Originalfelge entsprechen) und HMA 50 für hinten. Das 18er Ersatzrad bleibt dann als Notrad erhalten. Diese Felgen laufen damit vorne exakt in der Originalspur und passen für die 8R17,5-Reifen, die ich habe, aber auch für 9,5R17,5 (mit dem gleichen Außendurchmesser ... wenn die vorne von der Breite her noch passen). So wie es aussieht, kosten diese vier "Spezial"-Felgen zusammen mit 4 gebrauchten Reifen deutlich weniger als 6 Oldtimerreifen in der originalen 18"-Opel-Blitz-Größe ...

Soweit die Theorie. Ich werde jetzt mal sorgfältig nachmessen (mittels einer 6.00er Felge, die ich rumliegen habe), den passenden HMA ermitteln, Zeichnungen machen, das Angebot schriftlich einholen und den TÜV-Mann überzeugen.

Von außen hätte der Blitz dann optisch den passenden originalen Eindruck.

Sicherlich hat das alles auch schon jemand von euch ausprobiert ... Kennt jemand den HMA der Original 4.00x18 Felgen? Es ist nicht 115. Ich habe 95 geschätzt, aber das ohne die Räder auszubauen, also nur grob über den Daumen gepeilt.

Viele Grüße
Tom
Seiten: [1] 2 3 ... 10

* Zufällige Bilder aus der Galerie